Warum Felgenreinigung so wichtig für Ihr Auto ist

Autofans schätzen glänzende Felgen. Aber so richtig überzeugen kann die Reinigung nach der Waschanlage oft nicht. Pünktlich zur heißen Jahreszeit gibt unser Fahrzeugaufbereiter Burak Onur deshalb Expertentipps zum Thema Felgenreinigung. Er verrät, was Felgen für eine nachhaltige Pflege brauchen.

Radfelgen haben einen harten Alltag: Streusalz im Winter, Straßenschmutz und resistenter Bremsstaub bleiben an Außen- und Innenseiten haften. Besonders wichtig für den Erhalt des teuren Aluminiums ist deshalb die regelmäßige Reinigung. Sie gehört zu jeder Autowäsche dazu. Eine einfache Behandlung mit Seifenlauge und einem Schwamm ist oft ausreichend, schneller geht es allerdings mit dem Druckstrahlreiniger. Bei Alufelgen sollte man eine regelmäßige Politur anschließen, um auch hartnäckige Schmutzreste ohne Rückstände zu entfernen. Kleinere Kratzer werden hierbei ebenfalls kaschiert. Zum Polieren benutzt Burak Onur eine Spezialpolitur für Felgen und Polierwatte. Hiermit kann man eine Versiegelung im Nanobereich erreichen. „Macht man alles richtig, perlt Wasser wieder von den Felgen ab wie beim frisch gekauften Fahrzeug“, bestätigt Onur.

Mit der Grundreinigung ist es nicht immer getan. Hartnäckiger Schmutz hat, besonders nach dem Winter, die Felge angegriffen und will sich auch nach intensiver Säuberung nicht lösen. Burak Onur, Fahrzeugaufbereiter bei Excase, kennt das Problem und hat den passenden Tipp: Felgen-Spezialreiniger sind die Lösung bei festsitzender Verschmutzung. Diese sind meist in praktischer Sprühform erhältlich und werden nach dem Auftragen und kurzer Einwirkzeit einfach wieder weggewischt.

Aber Vorsicht – keine Säure an die Felgen!

Die Oberfläche des Metalls ist empfindlich. „Am besten verzichtet man ganz auf säurehaltige Reiniger. Sie greifen die Versiegelung nachhaltig an. Saure oder alkalische Produkte führen zu Korrosionsschäden und zersplittern den Lack in Nanobereich“, erklärt Burak Onur. Stahlwolle oder andere Metallreinigungsmittel sind hier genauso gefährlich, denn: Ist die Felge erstmal beschädigt, wird sie bei jeder folgenden Reinigung weiter ausgefranst. Letztlich ist sogar die Stabilität der Felge gefährdet. Hat man das richtige Produkt für die Felgenreinigung gefunden, ist die richtige Anwendung entscheidend. Die Bremsanlage muss beim Auftragen des Reinigungsmittels geschützt werden. Die maximale Einwirkungszeit des Felgenreinigers sollte man ebenso nichtüberschreiten, um die Oberflächenversiegelung der Felgen nicht zu gefährden.

Zu häufige Reinigung kann übrigens auch schädlich sein: Zum Beispiel durch Polieren mit zu viel Druck, so Burak Onur, könne die Beschichtung leiden, da jeder Arbeitsgang einen gewissen Abrieb mit sich bringt. Hier hilft die Versiegelung mit einem Schutzwachs oder einer Felgenpflegecreme. Diese schützt vor künftigen Verunreinigungen und Rost. Ist die Arbeit getan, ist der Gang ums Auto Pflicht: Reifen, Räder und Bremsen auf eventuelle Schäden durch Spezialreiniger überprüfen.

Ist die Felge noch zu retten? Der Fachmann hilft!

Was tun, wenn die Felge durch unsachgemäße Reinigung bereits in ihrer Substanz angegriffen ist? Oft schwer für Laien zu beurteilen ist das Ausmaß der Felgenbeschädigung, denn: Hat sich die Korrosion bereits in der Tiefe vorgearbeitet, droht ein Sicherheitsrisiko bis hin zum Radbruch. Unser Experte Burak Onur warnt vorunsachgemäßer Beurteilung des Felgenzustands. Dieser wird zwar oft als äußerlicher Makel abgetan, kann im Falle von Felgenbruch aber fatale Folgen haben. Auch bilden sich durch Rost an der Felgenkante häufig scharfe Grate, die den Reifen beschädigen. Der Experte weiß hier Rat und kann im Zweifel die geeigneten Schritte aufzeigen.

Zum Beispiel bei der richtigen Wahl der Reinigungsmittel. Der Fahrzeugaufbereiter kann die Beschädigung der Felgen einschätzen und die entsprechende Pflege auf das jeweilige Fahrzeug abstimmen. Bei Excase erhält jedes Fahrzeug eine passende Pflege und jeder Kunde die entsprechende Beratung, damit der ursprüngliche Glanz nicht verblasst.

Glänzende Felgen sind beim Wiederverkauf entscheidend. Wir helfen bei der lästigen Arbeit der Felgenpflege. Und selbstverständlich bereiten wir ihr gesamtes Fahrzeug ebenso gründlich auf!

Das könnte Sie auch interessieren…